Campingplatz Papenburg
Abenteuerurlaub mit der WestfalenBahn

Außergewöhnliche Unterkünfte: Unsere Top-5

Raus aus dem Alltag, was Neues erleben, abschalten und erholen – wir sind am Start! Um den Flieger wird hier dabei einen großen Bogen gemacht, denn wir fahren Bahn. Unser ultimativer Reise-Tipp lautet: Schaut euch in der Region um. Hier gibt’s krasse Unterkünfte an spannenden Orten, bei denen schon alleine die Übernachtung was Besonderes ist.

Wir haben die 5 besten Orte für euch gefunden (die Reihenfolge ist übrigens keine Wertung!): Vom Tiny-House bis zur alten Brauerei – hier kommen unsere Tipps für Unterkünfte in der Umgebung, die alle mit der WestfalenBahn zu erreichen sind. Allerdings: So viel Idylle liegt natürlich nicht immer total zentral, bei der Anreise müsst ihr also zum Teil mit einem Fußmarsch rechnen. Aber das ist für uns Freunde von Natur und Bewegung ja kein Problem!

Unsere Top-5 der außergewöhnlichsten Unterkünfte in der Umgebung:


1 Große Erholung auf kleinstem Raum: Tiny House „Kleines Ems-Idyll“ in Lathen

Wolltet ich das nicht auch schon immer mal ausprobieren? Natur pur und eine kleine, feine Unterkunft – all dies und viel mehr findet ihr in diesem exklusiven Tiny House. Draußen warten das idyllische Emsland und drinnen das große Wohlfühlen auf 22 Quadratmetern: eine bestens ausgestattete Küche, Schlafsofa, Esstisch, Bad. Und das Highlight: ein Schlafloft mit Blick in die Sterne. Wer da auch nur ein Auge zumacht, ist echt selber schuld.  Das Tiny House liegt auf dem Camping-Platz Lathener-Marsch und hat Platz für maximal vier Personen. Wir finden: Glamping at its best!


2 Für alle mit akuter Seensucht: Hausboote in Papenburg

Ihr braucht im Urlaub Wasser? Die Hausboote „Friedrich“ und „Lena“ liegen auf dem See des Papenburger Campingplatzes und bieten Platz für jeweils sechs Leute. Wir haben das zu viert ausprobiert und es war: einfach mega! Auf 39 Quadratmetern gibt’s alles, was man braucht – und eigentlich will man ja sowieso am liebsten raus, oder? Da warten nicht nur die herrliche Natur, sondern auch ein neu angelegter privater Strand, den konnten wir im Herbst nur leider nicht mehr genießen. Aber auch bei kälteren Temperaturen könnt ihr hier eure Seensucht ausleben, aufs Wasser gucken und träumen ist ja auch total entspannend.

Campingplatz Papenburg

Ob drinnen oder draußen: Hier kann man bleiben


3 Prost! Schlafen in einer alten Brauerei: Factory Hotel in Münster

Das hat mir und meinen WG-Kumpels natürlich richtig gut gefallen: direkt am Zapfhahn schlafen! Wo früher die Germania Brauerei Bier gebraut hat, könnt ihr jetzt bei einem Citytrip in Münster nächtigen. Das Factory Hotel befindet sich in einem über 100 Jahre alten, denkmalgeschützten Gebäude und ist von Grund auf renoviert worden. Jetzt trifft Industrie-Charme auf Moderne – eine wirklich außergewöhnliche Unterkunft, wo man auch einfach chillen und Leute treffen kann. Sehr cool ist außerdem der Germania Campus rund ums Hotel. Und in Münster kann man ja auch viel entdecken. Also: Let’s go!

Factory Hotel Münster

Das Factory Hotel punktet mit Industrial Chic


4 Eine Reise in die 1850er: Der Gulfhof in Emden erwartet euch

Das ist mal das Gegenteil von modern: Der ehemalige Gulfhof – ein altes Bauernhaus – in Emden stammt aus dem 19. Jahrhundert und wurde zu einem urgemütlichen Hotel umgebaut. Ich finde so eine ländliche Umgebung auch mal ganz entspannend, das erinnert mich an meine Dorfkindheit, als ich nichts als Fußball und Rumrennen im Kopf hatte. Das Urtümliche, Bodenständige holt einen auf den Teppich zurück. Trotzdem gibt es im Gulfhof natürlich jeden modernen Komfort, leckerstes gutbürgerliches Essen und kostenlos obendrauf die idyllische Umgebung zum Laufen, Fahrradfahren oder einfach Spazierengehen. Der Tipp für alle, die nicht auf Schickimicki stehen!


5 Mehr Geschichte geht kaum: Die Wassermühle Deppendorf

Auf Platz 5 haben wir noch eine Perle für euch: Das wohl kleinste Hotel von Bielefeld können wir echt empfehlen. Die alte Wassermühle mit Holz und Backstein wurde rundum saniert – jetzt kann man hier feiern, schlafen und es sich gutgehen lassen. Das Innere haut euch um: Historisches Ambiente und topmoderne Einrichtung im Boutique-Hotel passen perfekt zusammen. Und morgens wartet dann das „Mühlenfrühstück“, yummie! Die Kalorien könnt ihr euch locker wieder abtrainieren, rund um die Wassermühle warten der Teutoburger Wald, Fahrradwege, die Sparrenburg und sogar ein Alpakahof darauf, erkundet zu werden!

Wassermühle Deppendorf

Gemahlen wird hier nicht mehr – dafür ist Wohlfühlen angesagt

Das könnte dir auch gefallen

Innenbereich der Balitheme
Bali Therme

Einsteigen und abschalten Bali Therme – indonesisches Inselparadies ganz in eurer Nähe