Innenbereich der Balitheme
Bali Therme
Einsteigen und abschalten

Bali Therme – indonesisches Inselparadies ganz in eurer Nähe

Spätestens wenn vor Kälte die Zähne klappern, ist es mal wieder Zeit für eine wärmende Auszeit. Also schnell rein in die WestfalenBahn und ab in die Bali Therme Bad Oeynhausen – ein außergewöhnlicher Ort zum Wärmetanken und Akkusaufladen. Wie gut kann man hier die Seele baumeln lassen? Nina hat‘s für euch getestet.


Es regnet, schneit oder stürmt? Perfekt, habe ich mir gedacht: Das sind gleich drei gute Gründe, um das Seepferdchen zu satteln, in die WestfalenBahn zu steigen und in der Bali Therme in Bad Oeynhausen abzutauchen. Damit ich euch nicht zu viel verspreche, habe ich vorab getestet, wie entspannend es hier wirklich ist.

Im Badebereich geht das Wohlfühlen schon mal gut los: So könnt ihr euch im warmen Thermalwasser treiben lassen, lässig eure Bahnen ziehen oder Aquakurse besuchen – Sport ist für manche ja auch entspannend. Und für eure Kiddies bietet das Bali Kinderland riesiges Planschvergnügen. Zwar war der Jordansprudel während meines Besuchs durch einen technischen Defekt nicht aktiv, was den gesunden Sole-Gehalt beeinträchtigt hat – meinen Spaß aber nicht.

Sauna, Wellness – wohlfühlen

Ich habe mich für ein paar Runden im herrlich warmen Außenbecken entschieden und meinen Kopf freigeschwommen. Danach war die Saunalandschaft fällig: Edle Hölzer und Skulpturen, Büsche und Sträucher entführen hier in die Subtropen. Verschiedene Saunen bieten den passenden Wärmeschub – vom Dampfbad mit angenehmen 45 Grad bis zur 110 Grad heißen Erdgassauna. Das war mir etwas zu viel des Guten, aber die Pagodensauna und die Panoramasauna haben mir richtig eingeheizt.

Zwischendurch könnt ihr im Ruheraum dösen, im Fußwärmebecken die Füße lockern oder auf Holzpfaden durch balinesische Welten flanieren. Eine Vielzahl kosmetischer Behandlungen, von Ayurveda bis Peeling, von Kopf bis Fuß, runden das Wohlfühlprogramm ab. Ich habe lieber im Bistro einen leckeren Smoothie genossen und einen Blick in den Fitnessbereich geworfen. Auch hier gibt es ein großes Angebot – für mich war der Tag allerdings zu Ende, denn mehr Entspannung geht nicht!

© Bali Therme

Mein nächster Besuch in der Balitherme dauert auf jeden Fall bis in den Abend – wie schön das ist!!

Das könnte dir auch gefallen

Campingplatz Papenburg

Abenteuerurlaub mit der WestfalenBahn Außergewöhnliche Unterkünfte: Unsere Top-5